Glaswissenschaft | Das "Glaszeitalter" | Innovation | Corning.com

We use cookies to ensure the best experience on our website.
View Cookie Policy
_self
Accept Cookie Policy
Change My Settings
ESSENTIAL COOKIES
Required for the site to function.
PREFERENCE AND ANALYTICS COOKIES
Augment your site experience.
SOCIAL AND MARKETING COOKIES
Lets Corning work with partners to enable social features and marketing messages.
ALWAYS ON
ON
OFF

Diese Seite wird am besten mithilfe der neuesten Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox angezeigt.

Close[x]
Glaswissenschaft

Glaswissenschaft

Glaswissenschaft

Glaswissenschaft

Glaswissenschaft

Von den Anfängen hin zu außergewöhnlichen Möglichkeiten

Vorbei sind die Zeiten, als Glas noch zerbrechlich war und nur für Behälter verwendet wurde. Heute, im Glaszeitalter, ist Glas vielseitig, flexibel und widerstandsfähig. Glas überträgt Informationen in Lichtgeschwindigkeit. Glas ermöglicht Geräte, die durch ihren hohen Entwicklungsgrad und ihre Eleganz bestechen. Glas verändert Oberflächen und bietet außergewöhnliche Vorteile. Erfahren Sie mehr darüber, wie die technischen Eigenschaften von Glas die Welt verändern.  

Das Geheimnis von widerstandsfähigem Glas: Ionenaustausch

Wie kann modernes Hightech-Glas, das u.a. in Smartphones, Aufzügen und öffentlichen Internet-Terminals zum Einsatz kommt, so widerstandsfähig sein, dass es Fällen, Kratzern und Spritzern standhält? Ein Grund dafür ist das Ionenaustauschverfahren. 

Mehr erfahren

Glas: nach wie vor für die Erforschung neuer Medikamente bedeutsam

Seit Jahrhunderten ist Glas für Chemiker und Forscher ein unabkömmlicher Bestandteil in ihren Laboren. Glasgefäße waren für Laborexperimente so wichtig, dass Chemiker vor Beginn der Massenproduktion häufig neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch Glas bliesen und ihre eigenen Laborgeräte zur Messung, Mischung und Lagerung von Chemikalien schufen. 

Mehr erfahren