EDGE™ 4x4 Mesh-Modul | Mesh-Modul für Spine-and-Leaf-Architektur | Corning

Wir verwenden Cookies, um das beste Ergebnis auf unserer Website zu gewährleisten.
Cookie-Richtlinien anzeigen
_self
Cookie-Richtlinien akzeptieren
Meine Einstellungen ändern
NOTWENDIGE COOKIES
Erforderlich, damit die Website funktioniert.
EINSTELLUNGS- UND ANALYSE-COOKIES
Verbessern die Nutzererfahrung.
SOCIAL- UND MARKETING-COOKIES
Für die Zusammenarbiet mit Partnern, ermöglichen Social-Media-Funktionen und Marketingbotschaften.
Immer an
An
Aus

EDGE™ 4x4 Mesh-Modul

EDGE™ 4x4 Mesh-Modul

Mit zunehmender Größe unserer Netzwerke in den letzten zehn Jahren hat sich der Wandel von einer klassischen 3-Tier-Netzwerkarchitektur zu einer flacheren und vernetzteren 2-Tier-Spine-Leaf-Architektur vollzogen. Mit ihren vollständig vermaschten Verbindungen bietet die Spine-Leaf-Architektur die benötigte Hochgeschwindigkeits-Netzwerkleistung und Zuverlässigkeit in der Netzwerk-Switch-Struktur.

Skalierungsprinzipien einer Spine-Leaf-Architektur:

  • Die wichtigsten Bestandteile sind Network Leaves und Network Spines
  • Hosts können nur mit Leaf-Switches verbunden werden
  • Alle Leaf-Switche müssen an alle verfügbaren Spine-Switche angeschlossen sein
  • Die Anzahl der Uplink-Ports am Leaf-Switch bestimmt die maximale Anzahl der Spine-Switche
  • Die Anzahl der Spine Switch Ports bestimmt die maximale Anzahl der Leaf Switches
  • Diese Prinzipien beeinflussen die Art und Weise, wie Switch-Hersteller ihre Geräte designen

Ganz gleich, ob Sie bereits eine Spine-Leaf-Architektur verwenden oder bald migrieren, wir können Ihnen helfen, das Optimum aus Ihrem Rechenzentrum herauszuholen. Durch die Integration der Corning EDGE™-Lösungen und EDGE™ Mesh-Module in Ihre Planung können Sie folgende Reduzierungen erreichen:

 

  • Raum und Platzbedarf um 75 Prozent
  • Einfügedämpfung um 10 Prozent
  • Bereitstellungskosten um 45 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen LC-Duplex-Verbindungen
Mesh Module Value Prop