EDGE8® Port Breakout Modul | Corning

EDGE8® Port Breakout Modul

EDGE8® Port Breakout Modul

Parallel-optische Anwendungen sind die Antwort auf die ständig wachsenden Anforderungen an Rechenzentrumsnetzwerke. Mit höherer Dichte, höherer Sicherheit, höherer Signalqualität und geringeren Kosten — in CapEx am ersten Tag, OpEx am zweiten Tag und darüber hinaus — bieten parallel-optische Anwendungen mit Port Breakout Modulen dramatische Vorteile gegenüber Wellenlängenmultiplexing (WDM) bei der Bereitstellung zukunftsfähiger Netze.

Das Aufteilen parallel-optischer Ports ist für mehrere Anwendungen von Vorteil, z. B. beim Aufbau großer Spine-and-Leaf-Netzwerke, um parallele 40/100-Gbit Transceiver als vier 10/25-Gbit Verbindungen zu betreiben, bietet aber auch Skalierbarkeit für zukünftige Rechenzentren auf 400G und darüber hinaus.

Port Breakout Anwendungen bieten Vorteile in mehrfacher Hinsicht:

  • Im Vergleich zu diskreten 10G Ports sparen 40G Ports im 4x10G Breakout-Modus für Multimode-Anwendungen bis zu 85% Kosten
  • Die Portkapazität einer Switch-Karte für ein 10G oder 25G Netzwerk lässt sich verdreifachen
  • Mit optimiertem Port-Breakout und Harness Mapping bietet unsere EDGE8-Lösung eine 100% Faserausnutzung
  • Es werden keine Konversionmodule oder -harnesse benötigt - keine zusätzlichen Steckerpaare, keine zusätzliche Einfügedämpfung

Corning EDGE ™ Mesh Module sind eine ideale Lösung für die Anwendung in Leaf-Spine Netzwerken. Sie verteilen einen High Density Port (Spine Switch) auf mehrere Geräte (Leaf Switch).

Mesh Module helfen bei der Migration zu höheren Datenraten und komplexeren Netzwerken mit der optimalen Ausnutzung von Speicherplatz im Rechenzentrum.

Weiterlesen

Benötigen Sie Hilfe?

Sprechen Sie uns an

EDGE8® Solutions

EDGE8® Lösungen

EDGE8® Lösungen ebnen den Weg für die Zukunft

Mehr erfahren

Hilfreiche Tools und Resourcen