We use cookies to ensure the best experience on our website.
View Cookie Policy
_self
Accept Cookie Policy
Change My Settings
ESSENTIAL COOKIES
Required for the site to function.
PREFERENCE AND ANALYTICS COOKIES
Augment your site experience.
SOCIAL AND MARKETING COOKIES
Lets Corning work with partners to enable social features and marketing messages.
ALWAYS ON
ON
OFF

Diese Seite wird am besten mithilfe der neuesten Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox angezeigt.

Close[x]
Several varied round pieces of fused silica with black borders

Was ist optische Physik?

Was ist optische Physik?

Dank unserer umfassenden Kenntnisse im Bereich der Optik werfen wir Licht auf Bereiche, die wir mit bloßem Auge gar nicht wahrnehmen können.

Was ist optische Physik?

Die optische Physik befasst sich mit der Lehre des Lichts und seiner Interaktion mit Materien. Dieses wissenschaftliche Feld ist von Natur aus eng mit der Glastechnologie verbunden, da die erfolgreiche Leistung vieler auf Spezialglas beruhenden Anwendungen, wie z.B. Glasfasern, Displays, Halbleitersysteme und Hilfsmittel zur Medikamentenentwicklung von der Art und Weise abhängt, wie sie Licht übertragen, verarbeiten oder beeinflussen. Verschiedene Glaszusammensetzungen und Glasformen interagieren mit Licht auf unterschiedliche Art und Weise. 

Die meisten von uns stellen sich Licht als leuchtende Energie vor. Mit Licht können wir Dinge sehen, ohne sind wir im Dunkeln. Für Physiker im Bereich Optik hingegen ist Licht eine Reihe elektromagnetischer Wellen, die in ihrer Frequenz und Wellenlänge stark variieren. Neben sichtbarem Licht untersuchen sie Lichtformen, die mit dem menschlichen Auge aufgrund zu niedriger oder zu hoher Frequenzen nicht wahrnehmbar sind. Infrarotstrahlung wird mit Wärme und somit Leben und Aktivität in Verbindung gebracht. Funkwellen, Mikrowellen, Radar- und Röntgenstrahlen sind andere Lichtformen, wobei jede einzelne anders mit Glas und anderen Materien interagiert.

Warum ist die optische Physik eigentlich so bedeutend? Nur ein Beispiel: Das Smartphone, das Sie vielleicht gerade in Ihrer Tasche mit sich führen, funktioniert mit extrem kleinen lichtemittierenden Dioden, sodass für die Hintergrundbeleuchtung nur eine ganz geringe Akkuleistung erforderlich ist. Die Kombination aus dieser mittlerweile allgegenwärtigen Innovation und Spezialglas, das sie umgibt, hat die Art und Weise, wie wir mit der Welt in Kontakt stehen, von Grund auf und für immer verändert.

Erfahren Sie hier mehr über interessante Fakten zum Thema optische Physik.