Corning liefert den milliardsten Kilometer Glasfaser aus

We use cookies to ensure the best experience on our website.
View Cookie Policy
_self
Accept Cookie Policy
Change My Settings
ESSENTIAL COOKIES
Required for the site to function.
PREFERENCE AND ANALYTICS COOKIES
Augment your site experience.
SOCIAL AND MARKETING COOKIES
Lets Corning work with partners to enable social features and marketing messages.
ALWAYS ON
ON
OFF
Neuerscheinungen
Corning liefert den milliardsten Kilometer Glasfaser aus
Corning liefert den milliardsten Kilometer Glasfaser aus
Corning, NY | Corning Incorporated | 18. Oktober 2017

Corning Incorporated (NYSE:GLW) hat seinen milliardsten Kilometer Glasfaserkabel ausgeliefert. Am 28. September feierte das Unternehmen diesen Meilenstein in seinem Glasfaserwerk in Wilmington, USA. Hier wurde die erste Glasfaser produziert. Heute zählt das Werk zu den größten der Welt.  

Corning erfand 1970 die erste verlustarme Glasfaser. Sie läutete das Zeitalter der optischen Kommunikation ein und veränderte grundlegend, wie Informationen erstellt, geteilt und konsumiert werden. Glasfasern von Corning finden sich in Weitverkehrsnetzen, Unterseekabeln, Zugangsnetzen und Rechenzentren.

„Die Erfindung der Glasfaser leitete eine Revolution in der Informationsübermittlung ein“, sagt Wendell P. Weeks, Chairman, Chef Executive Officer und Präsident bei Corning. „Alles begann mit Wissenschaftlern, die daran glaubten, einen Lichtstrahl mit minimalem Signalverlust durch eine Glasfaser schicken zu können, die nur so dünn wie Haar ist. Damals hätten sich nicht einmal unsere visionärsten Köpfe die Geschwindigkeit und Übertragungskapazität der heutigen Glasfaser vorstellen können – oder, dass Corning eines Tages seinen milliardsten Kilometer ausliefern würde. Heute arbeiten wir weiter daran, mittels Glasfaser-Innovationen und optischen Lösungen die Art und Weise zu verändern, wie sich die Welt vernetzt. Ich glaube, wir stehen erst am Anfang dieser Entwicklung.“

In einer immer stärker vernetzten Welt bildet die Glasfaser das Rückgrat der Telekommunikationsnetze. Eine einzige Glasfaserverbindung kann 20 Terabit Daten pro Sekunde übertragen. Damit können vier Millionen HD-Video-Streams gleichzeitig übertragen werden – und die Kapazität wächst weiter. Dank der optischen Technologie können wir Videos in kürzester Zeit herunterladen, in Echtzeit online spielen, Dienste wie Telemedizin und Telearbeit nutzen sowie die Smart City irgendwann Realität werden lassen.

Aufgrund ihrer Übertragungskapazität mit nahezu unbegrenzter Bandbreite, Haltbarkeit und einfacher Installation wird die Glasfaser elementar für den Aufbau von Netzen der nächsten Generation sein. Sie wird schnellere 4G-Netze und die Weiterentwicklung zu 5G ermöglichen. Der Hausanschluss mit Glasfaser (Fiber-to-the-Home) wird schnellere Netzzugänge schaffen, worauf fortschrittliche Unternehmensdienste aufbauen können.

Corning ist bis heute der weltweite Marktführer und die bekannteste Marke für Glasfaserprodukte. Durch kontinuierliche Innovation und enge Kundenbeziehungen konnte Corning nun seinen milliardsten Kilometer Glasfaser ausliefern. Das Unternehmen richtet seinen Fokus auf die Zukunft und wird weiterhin in seinen Geschäftsbereich der optischen Kommunikation investieren, um seine Führungsposition in der Branche zu festigen.

Hintergrundinformationen finden Sie unter https://spaces.hightail.com/space/OFk4yKrNyH.

Vorausschauende und warnende Aussagen
Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte vorausschauende Statements im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen über Cornings finanzielle Ergebnisse und Geschäftstätigkeiten, die substantielle Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören die Folgen von weltpolitischen, ökonomischen und geschäftlichen Veränderungen, die Lage auf den Finanz- und Kreditmärkten, Währungsschwankungen, Steuersätze, Produktnachfrage und Industriekapazitäten, Wettbewerb, Kundenvertrauen, Fertigungseffizienz, Kostenreduzierungen, Verfügbarkeit von kritischen Komponenten und Materialien, Vermarktungen neuer Produkte, Preis- und Umsatzschwankungen beim Verkauf von Premium- und Nichtpremium-Produkten; Neugründungen oder Restrukturierungskosten, mögliche Störungen der kommerziellen Aktivitäten auf Grund von terroristischen Anschlägen, bewaffnetem Konflikt, politischer oder finanzieller Instabilität, Naturkatastrophen, ungünstigen Wetterbedingungen, oder schwerwiegenden gesundheitlichen Bedenken, Angemessenheit der Versicherungen, Beteiligungsgesellschaftsaktivitäten, Erwerb und Veräußerungen, Abschreibungen von veraltetem oder überschüssigem Inventar, der Grad des technologischen Wandels, die Fähigkeit Patente geltend zu machen, Leistungsschwankungen bei Produkten und Komponenten, Bindung von Schlüsselpersonal, Aktienkursschwankungen, ungünstige Rechtsstreitigkeiten oder regulatorische Entwicklungen. Diese und andere Risikofaktoren sind detailliert den Berichten zu entnehmen, die Corning bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Zukunftsgerichtete Aussagen ziehen nur Entwicklungen bis zu dem Tag ihrer Veröffentlichung in Betracht, und Corning lehnt jede Verpflichtung für eine Aktualisierung der Prognosen auf Grund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse ab.

Offenlegungserklärung zu Digitalen Medien
In Übereinstimmung mit den Leitlinien der SEC bezüglich der Nutzung von Webseiten und Social-Media-Kanälen zur Offenlegung substantieller Informationen möchte Corning Incorporated („Corning“) Investoren, Medien und andere interessierte Parteien darauf aufmerksam machen, dass Corning beabsichtigt, wichtige Informationen über das Unter­nehmen auf der Website des Unternehmens (http://www.corning.com/worldwide/en/about-us/news-events.html) zu veröffentlichen, einschließlich von Informationen, die für Investoren als wesentlich angesehen werden können. Die Liste der Webseiten und Social-Media-Kanäle, die das Unternehmen verwendet, können in Cornings Veröffentlichungen und auf den Webseiten des Unternehmens jederzeit aktualisiert werden. Corning möchte Investoren, Medien und andere interessierte Parteien dazu anhalten, wie oben beschrieben, Cornings Webseiten und Social-Media-Kanäle, zusätzlich zu den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unterlagen, Pressemitteilungen, Telefonkonferenzen und Webcasts auf aktuelle Informationen zu überprüfen.

Über Corning
Corning (www.corning.com) ist einer der weltweit führenden Innovatoren in der Materialforschung. Seit mehr als 160 Jahren nutzt Corning sein Fachwissen in den Bereichen Spezialglas, Keramik und optische Physik, um neue Produkte zu entwickeln, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Nachhaltige Investitionen in Forschung und Entwicklung, eine einzigartige Kombination aus Material- und Prozessinnovationen sowie eine enge Zusammenarbeit mit Kunden zur Bewältigung komplexer technologischer Herausforderungen begründen den Erfolg des Unternehmens.

Cornings Potential liegt in der Vielseitigkeit und den Synergien, die es dem Unternehmen ermöglichen, sich den verändernden Marktanforderungen anzupassen und gleichzeitig Kunden dabei zu helfen, sich neue Möglichkeiten in dynamischen Branchen zu erschließen. Zu Cornings Märkten zählen die optische Kommunikationstechnik, die mobile Unterhaltungselektronikbranche, die Flachbildschirmindustrie, die Automobilbranche und die Pharmaindustrie. Cornings führende Produkte sind beispielsweise widerstandsfähige Deckgläser für mobile Endgeräte, Präzisionsglas für Bildschirme, Glasfaser, drahtlose Technologien und optische Verbindungstechnik für schnelle Kommunikationsnetze¸ Produkte für die Entwicklung und Verpackung von Medikamenten sowie Schadstoffreduzierungstechnologien für PKWs und LKWs.

Weitere Informationen über Corning Optical Communications finden Sie unter http://www.corning.com/emea/de/products/communication-networks/products.html