Neue Glasfaserkabel mit hoher Feuerfestigkeit von Corning

We use cookies to ensure the best experience on our website.
View Cookie Policy
_self
Accept Cookie Policy
Change My Settings
ESSENTIAL COOKIES
Required for the site to function.
PREFERENCE AND ANALYTICS COOKIES
Augment your site experience.
SOCIAL AND MARKETING COOKIES
Lets Corning work with partners to enable social features and marketing messages.
ALWAYS ON
ON
OFF

Diese Seite wird am besten mithilfe der neuesten Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox angezeigt.

Close[x]
Neue Glasfaserkabel mit hoher Feuerfestigkeit von Corning

Neue Glasfaserkabel mit hoher Feuerfestigkeit von Corning

Neue Glasfaserkabel mit hoher Feuerfestigkeit

Neuerscheinungen
Neue Glasfaserkabel mit hoher Feuerfestigkeit von Corning
Neue Glasfaserkabel mit hoher Feuerfestigkeit von Corning
Corning, NY | Corning Incorporated | 25. Juli 2017

Corning Incorporated (NYSE:GLW) bringt neue Glasfaserkabel auf den Markt, die die Vorgaben der seit 1. Juli 2017 geltenden europäischen Bauproduktenverordnung erfüllen. Cornings FREEDM™ Gel-Free B2 Glasfaserkabel sind in die Euroklasse B2 eingeordnet, die verbesserte MIC™ Tight-Buffered Indoor Kabelfamilie in die Euroklasse C.

Corning erfüllt mit seinen neuen Produkten die von der EU definierten Euroklassen entsprechend EN13501-6. Kabel der Klasse B und C empfiehlt der Industrieverband ZVEI unter anderem für Hochhäuser, Krankenhäuser, Wohnheime, Gaststätten und Hotels, Schulen und Hochschulen sowie Serverräume, Tiefgaragen und Industriegebäude.

Die Euroklassen B und C zertifizieren Eigenschaften wie verringerte Brandfortleitung und Wärmeentwicklung sowie geringe Rauch- und Säureentwicklung. Hersteller wie Corning sind verpflichtet vor dem Inverkehrbringen ihrer Produkte eine Leistungserklärung zu erstellen und eine CE-Kennzeichnung nach der Bauproduktenverordnung gut lesbar auf dem Kabelmantel anzubringen.

„Corning ist ein aktives Mitglied bei der Europacable Association und hat langfristig in die Entwicklung und Prüfung von Produkten investiert“, sagt Matthias Nitschke, Kabel Productline Manager bei Corning, der für Corning die Europacable Industry Charter unterzeichnet hat. „Die Bauproduktenverordnung wird dazu beitragen, die Verbreitung von qualitativ hochwertigen und sicheren Produkten auf dem europäischen Markt zu gewährleisten, und wir sind bestrebt, unsere Kunden zu unterstützen und letztlich die Sicherheit der Menschen zu verbessern. Mit unseren FREEDM B2 Kabeln bieten wir eine Produktreihe, die höchsten Sicherheitsstandards entspricht.“

Die beiden neuen Kabelfamilien Corning verdanken die hohe Einstufung der vollständig gelfreien Konstruktion. Bei der Verlegung von gelfreien Glasfaserkabel entsteht weniger Abfall, der brennende Tropfen verursachen und Rauch entwickeln könnte.

Der Low Smoke Zero Halogen (LSZH) Kabelmantel der FREEDM Gel-Free B2 Kabel ist UV- und mikrobenbeständig. Die Kabel können in Leerrohren und Kanalsystemen installiert werden und benötigen keinen Abschluss beim Gebäudeeintritt. Sie können wahlweise gespleißt oder direkt per Fan-out-Tubing abgeschlossen werden. Dies sorgt für kurze Montagezeiten bei hoher Qualität.

Die MIC Tight-Buffered Indoor Kabel verfügen über einen feuerhemmenden LSZH/FRNC Kabelmantel. Sie sind für Anwendungsbereiche mit mittleren bis hohen Brandschutz-anforderungen einsetzbar, geeignet für die horizontale Stockwerkverkabelung als auch für die Verlegung im Steigbereich. Die Ausführung als 900-Mikrometer-Kompaktader erleichtert den Abschluss bei Anwendungen mit geringer Faseranzahl wie im LAN oder bei Fiber-to-the-Office (FTTO) und macht Fan-Out-Kits überflüssig.

Weitere Informationen zur FREEDM B2 Gel-Free Indoor/Outdoor Kabelfamilie und der MIC Kabelfamilie sowie eine Auflistung aller Leistungserklärungen finden sich auf der Corning Website.

Vorausschauende und warnende Aussagen
Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte vorausschauende Statements im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen über Cornings finanzielle Ergebnisse und Geschäftstätigkeiten, die substantielle Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen können. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören die Folgen von weltpolitischen, ökonomischen und geschäftlichen Veränderungen, die Lage auf den Finanz- und Kreditmärkten, Währungsschwankungen, Steuersätze, Produktnachfrage und Industriekapazitäten, Wettbewerb, Kundenvertrauen, Fertigungseffizienz, Kostenreduzierungen, Verfügbarkeit von kritischen Komponenten und Materialien, Vermarktungen neuer Produkte, Preis- und Umsatzschwankungen beim Verkauf von Premium- und Nichtpremium-Produkten; Neugründungen oder Restrukturierungskosten, mögliche Störungen der kommerziellen Aktivitäten auf Grund von terroristischen Anschlägen, bewaffnetem Konflikt, politischer oder finanzieller Instabilität, Naturkatastrophen, ungünstigen Wetterbedingungen, oder schwerwiegenden gesundheitlichen Bedenken, Angemessenheit der Versicherungen, Beteiligungsgesellschaftsaktivitäten, Erwerb und Veräußerungen, Abschreibungen von veraltetem oder überschüssigem Inventar, der Grad des technologischen Wandels, die Fähigkeit Patente geltend zu machen, Leistungsschwankungen bei Produkten und Komponenten, Bindung von Schlüsselpersonal, Aktienkursschwankungen, ungünstige Rechtsstreitigkeiten oder regulatorische Entwicklungen. Diese und andere Risikofaktoren sind detailliert den Berichten zu entnehmen, die Corning bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Zukunftsgerichtete Aussagen ziehen nur Entwicklungen bis zu dem Tag ihrer Veröffentlichung in Betracht, und Corning lehnt jede Verpflichtung für eine Aktualisierung der Prognosen auf Grund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse ab.

Offenlegungserklärung zu Digitalen Medien
In Übereinstimmung mit den Leitlinien der SEC bezüglich der Nutzung von Webseiten und Social-Media-Kanälen zur Offenlegung substantieller Informationen möchte Corning Incorporated („Corning“) Investoren, Medien und andere interessierte Parteien darauf aufmerksam machen, dass Corning beabsichtigt, wichtige Informationen über das Unter-nehmen auf der Website des Unternehmens (http://www.corning.com/worldwide/en/about-us/news-events.html) zu veröffentlichen, einschließlich von Informationen, die für Investoren als wesentlich angesehen werden können. Die Liste der Webseiten und Social-Media-Kanäle, die das Unternehmen verwendet, können in Cornings Veröffentlichungen und auf den Webseiten des Unternehmens jederzeit aktualisiert werden. Corning möchte Investoren, Medien und andere interessierte Parteien dazu anhalten, wie oben beschrieben, Cornings Webseiten und Social-Media-Kanäle, zusätzlich zu den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unterlagen, Pressemitteilungen, Telefonkonferenzen und Webcasts auf aktuelle Informationen zu überprüfen.

Über Corning
Corning (www.corning.com) ist einer der weltweit führenden Innovatoren in der Materialforschung. Seit mehr als 160 Jahren nutzt Corning sein Fachwissen in den Bereichen Spezialglas, Keramik und optische Physik, um neue Produkte zu entwickeln, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Nachhaltige Investitionen in Forschung und Entwicklung, eine einzigartige Kombination aus Material- und Prozessinnovationen sowie eine enge Zusammenarbeit mit Kunden zur Bewältigung komplexer technologischer Herausforderungen begründen den Erfolg unseres Unternehmens. Cornings Geschäftsfelder und die Märkte entwickeln sich beständig weiter. Heute werden die Produkte von Corning in vielen Branchen wie der Unterhaltungselektronik, der Telekommunikation, im Transportwesen und den Biowissenschaften eingesetzt. Dazu zählen beispielsweise widerstandsfähige Deckgläser für Smartphones und Tablets, Präzisionsglas für Bildschirme, Glasfasern, drahtlose Technologien und optische Verbindungstechnik für schnelle Kommunikationsnetze¸ Produkte, die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten beschleunigen, und Produkte für die Schadstoffreduzierung bei PKWs, LKWs und Geländefahrzeugen.


Weitere Informationen über Corning Optical Communications finden Sie unter http://www.corning.com/emea/de/products/communication-networks/products.html